Letztes Spiel (Erste)
Nächstes Spiel (Erste)

Letztes Spiel (Zweite)
Nächstes Spiel (Zweite)

Kein Spiel vorhanden


Tabelle
1.  TSV Boll
2.  SV Gruol
3.  SG Weildorf/Bittelbronn
4.  Leidringen/Rosenfeld
5.  TV Melchingen
6.  Stetten/Salmendingen
7.  FC Grosselfingen
8.  FC Killertal
9.  Weilheim/Friedrichstrasse
10.  FC Hechingen
11.  SV Heiligenzimmern
12.  FV Bisingen
13.  Rangendingen II/Stetten II
14.  FC Wessingen
15.  TSV Gauselfingen

Sponsoren


News

Geburtstage
Wir gratulieren herzlich zum Geburtstag:

Heute:
Tamara Sieber (21)
Morgen:
Josef Bogenschütz (51)
 
Michael Ebel (22)
 
Michael Ebel (22)
Übermorgen:
Zita Kubsch (53)
 
Irene Zillgener (41)
 
 
Termine
26.03.2017 FC Hechingen-FVB
02.04.2017 FVB-TSV Gauselfingen
09.04.2017 TSV Boll-FVB
23.04.2017 FVB-SG Weildorf/ Bittelbron...
alle Termine
 

17.12.2016 - 19:00 Uhr
Weihnachtsfeier des FV Bisingen
Wieder haben wir es geschafft, die Tage werden kürzer, und in ganz Bisingen riecht’s nach Glühwein; da wird es Zeit, ein turbulentes Jahr 2016 zu verabschieden. Deshalb möchten wir all unsere treuen Freunde, Fans und Gönner einladen und gemeinsam ohne Fußball ein paar schöne Stunden erleben. Unsere Weihnachtsfeier findet diesmal statt am Samstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr. Ein weihnachtliches Festprogramm, leckeres Essen sowie die ein oder andere Überraschung erwarten Euch. Wer möchte, trifft sich vorher zur gemütlichen Wanderung auf dem Marktplatz. Der genaue Zeitpunkt wird noch festgelegt.
Alles bekommt Ihr wieder zum unschlagbar günstigen Pauschalpreis von nur 15 Euro pro Person. Inbegriffen sind Essen, Trinken, gute Stimmung… Für den späteren Verzehr an der Bar muss jeder selbst aufkommen! Anmeldung bis 30. November beim Vorstand.
 
27.11.2016 - 14:30 Uhr
SG Rangendingen/ Stetten - FV Bisingen
Das Heimspiel gegen Stetten/Salmendingen ist den widrigen Wetterbedingungen zum Opfer gefallen und musste abgesagt werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
Am Sonntag müssen wir zur neuen Spielgemeinschaft aus Rangendingen und Stetten. Das Team der beiden Bezirksligareserven, in dem u.a. mit Lin-David Lohmüller, Mihael Nemecek, Dominik Gulde einige ehemalige Bisinger zu finden sind, tut sich in dieser Saison äußerst schwer und rangiert mit lediglich 5 Punkten am Tabellenende. Den einzigen Sieg gab es beim 2:1 im Hinspiel im Kuhloch. Diesmal wollen unsere Kuhlochkicker natürlich den Spieß umdrehen. Wenn sie es schaffen, an die Leistungen und Ergebnisse der zurückliegenden Wochen anzuknüpfen, sollte dieses Vorhaben auch von Erfolg gekrönt werden können.
Spielbeginn in Rangendingen ist um 14.30 Uhr, gespielt wird auf dem Kunstrasen an der Schule.
 
19.11.2016 - 14:30 Uhr
FV Bisingen - FC Stetten/ Salmendingen
Am Sonntag erwarten wir zum nächsten Heimspiel den FC Stetten/ Salmendingen im Kuhloch. Hier wird sich das vermutlich allerletzte Aufgebot gegen einen starken Gast von der Alb erwehren müssen. Zwar musste man sich zuletzt in Weilheim geschlagen geben, doch blieben die Älbler gegen Rangendingen siegreich und punkteten gleichfalls gegen Heiligenzimmern und Grosselfingen. Derzeit rangieren sie 2 Punkte und einen Platz vor unseren Kuhlochkickern. Es ist also ein enges Spiel zu erwarten, in dem sich der die gierigere und geschlossenere Mannschaft durchsetzen dürfte. Deshalb wird auch die Unterstützung der Fans von außen mitentscheidend sein.
Spielbeginn im Kuhloch ist um 14.30 Uhr.
 
13.11.2016 - 14:30 Uhr
FV Bisingen - SV Heiligenzimmern 1:0
Und wir konnten wir einen weiteren wichtigen, wenn auch sehr hart erkämpften Sieg einfahren, die drei Punkte tun in der aktuellen Situation richtig gut. Verteiltes Spiel im ersten Durchgang, Chancen auf beiden Seiten, Heiligenzimmern etwas feldüberlegen. Doch den späteren Siegtreffer erzielte bereits nach 21 Minuten Marco Fiedler. Nach der Pause wollte der Gegner zwar den Ausgleich, doch wirklich zwingend war das Spiel nicht, die ganz großen Torchancen blieben aus. In der Schlussphase sah Marcel Ampuero noch eine zweifelhafte Rote Karte, während sein Gegenspieler mit gelb-rot davon kam… Er wird uns einige Wochen fehlen, und das wird die ohnehin prekäre Personallage noch weiter verschärfen.
 
Die älteren News gibts im Archiv.